15 besten japanischen Frisuren

 


15 besten japanischen Frisuren

 

Japanische Frisuren haben einen einzigartigen Stil, der sie anders macht. Hier ist unsere Auswahl der 9 besten Frisuren, die zu jedem Gesicht und Haar passen.

 

1. Die Geisha:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Die Geisha-Kultur ist sehr authentisch und ein Vertreter des reichen japanischen Erbes. Diese Frisur zeichnet sich durch die schönen Zieraccessoires und die filigranen Pin-up-Curls aus, die mit ihren schönen langen schwarzen Haaren zusammengefügt sind. Diese Frisur ist auch bei Hochzeiten beliebt, bei denen die Frauen sie mit exquisiten Seidenkimonos kombinieren.

 

2. Geometrischer Schnitt:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Die stumpfen geometrischen Schnitte sind wahrscheinlich von der Samurai-Kultur und ihren messerscharfen Schwertschnitten inspiriert. Beim geometrischen Schnitt handelt es sich einfach um präzise Schnitte auf derselben Ebene, die mit den üblichen geraden Haaren des japanischen Pokers genauer aussehen. Diese Super-Schlaf-Frisuren können mit dem Ombre-Stil weiter aufgepeppt werden, um ein bisschen Farbe zu verleihen.

 

3. Seitenaufrollen:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Während die Japaner normalerweise glattes Pokerhaar haben, sind sie ziemlich von Locken angezogen. Dies ist ein hübscher Side Bun-Stil, der feinem glattem Haar eine neue Dimension verleiht. Bilden Sie einfach ein seitliches Brötchen und lassen Sie den unteren Teil des Haares weg. Machen Sie nun ein Geflecht mit dem unteren Teil und stecken Sie es über das Haar. Dies ist eine sehr hübsche Frisur mit einer Mischung aus Zopf und Brötchen.

 

Weitere Informationen: Afrikanische Frisuren

 

4. Asymmetrischer Schnitt: 15 besten japanischen Frisuren

 

Der stumpfe Schnitt bekommt mit dem asymmetrischen Schnitt ein anderes Aussehen. Es hilft dabei, dem Gesicht Ebenen und eine andere Dimension hinzuzufügen. Dies kann ein längerer oder kürzerer ungleichmäßiger Schnitt sein. Die andere Variante dieser Frisur ist das Abscheren der Bereiche um die Ohren. Die progressive Stumpfheit, wie sie manche nennen, ist im Gesicht länger und im Rücken kleiner. Dadurch wird das Gesicht besser gerahmt.

 

5. Geschichteter Wolf-Stil:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen chaotischen, vielschichtigen Schnitt, der ein Markenzeichen des japanischen Anime-Stils ist. Der vordere Pony ist mindestens einen Zentimeter länger als der Rest des Haares. Es ist wartungsarm und erfordert nur ein gutes Shampoo. Es ist perfekt für alle, die feines Haar haben und dem Haar mehr Volumen verleihen möchten.

 

6. Chiffon-Schicht:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Dies ist eine fein geschichtete Frisur , die jedoch stärker gerafft und poliert ist als der Wolf-Stil. Es ist eine raffiniertere Version der ungepflegten geschichteten Frisur. Dies funktioniert am besten bei dickerem Haar.

 

7. Klassischer gerader Rand: 15 besten japanischen Frisuren

 

Der Rand ist lange mit den Japanern verbunden. Ein dicker Pony bedeckt die Stirn und das verbleibende lange Haar wird schön gepflegt und geglättet. Dies war eine Wut in den siebziger Jahren und ist immer noch sehr in Mode. Ein typisches Beispiel ist die Schauspielerin Jessica Biel. Sie sieht wunderschön aus in diesem Block dicken Pony und langen Haaren. Verwenden Sie ein Glätteisen bei mittlerer Hitze mit viel Haarserum, um diesen glatten, geraden Look zu erzielen, unabhängig von Ihrem Haartyp.

 

Weitere Informationen: Koreanische Frisuren für Mädchen

 

8. Classic Straight Bob:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Dies ist ein stumpfer Schnitt, der symmetrisch und sehr schick ist. Es ist elegant und stilvoll und absolut zeitlos. Es passt zu jedem Gesicht und Alter und kann leicht mit etwas Haarschaum und Glätteisen erreicht werden. Sie können sie ohne Fransen oder mit Fransen haben, je nachdem, ob Sie Pony haben oder nicht.

 

9. Segmentierter Pferdeschwanz:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Hier wurde das Haar in drei Abschnitte unterteilt: Krone, Mitte und untere. Die Krone wird gerafft und gefesselt; Dieser schließt sich dem Mittelteil an und ist wieder gefesselt. Zum Schluss mit dem Unterteil verbinden und im Nacken festbinden. Unter Beibehaltung der gleichen Intervalle der obigen Abschnitte binden Sie diese weiterhin über die gesamte verbleibende Länge des Pferdeschwanzes. Sie können das Haar auch in regelmäßigen Abständen aufblähen, um ihm ein perlenartiges Aussehen zu verleihen.

 

10. Überlagerte Frisur für mittleres Haar:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Diese japanischen Frisuren für Mädchen sind die besten für Teenager mit mittlerer Haarlänge. Das Haar wird geschichtet geschnitten, mit süßen Pony zusammen verleihen Sie den Frauen einen anderen Look. Wenn die Haare richtig auf den Schultern abgesetzt sind, wirken sie mit wenigen Bewegungen im Gesicht wie Federn. Das Haar kann mit halben Pony-Clips festgesteckt werden oder mit einem federnden, federnden Look ganz offen gelassen werden.

 

11. Pferdeschwänze von Schulmädchen:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Willst du deine Schultagslooks wiederholen? Hier ist eine Frisur für langes und dünnes Haar für ein schlechtes Aussehen. Die Haare werden im Gesicht und auf der Stirn mit einem Flitch geschnitten, um einen anderen Look zu erzielen. Das vordere Gesicht und die Stirnhaare bleiben offen, während die langen Haare hinten zu zwei Pferdeschwänzen gebunden werden. Die losen Pferdeschwänze verleihen Ihrem Gesicht einen chaotischen Look mit einem niedlichen Haarband, um das Haar richtig zu halten.

 

12. Unordentliche Hauchfrisur:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Süße japanische Mädchenfrisuren sind eine Mischung aus chaotischen Ups und einem Hauch. Das schwere Rückgängigmachen wird attraktiver gemacht, wodurch die Haarspitzen am Kopf einen Hauch nach unten bilden. Die vorderen Zöpfe auf der Stirn sind wunderschön mit einem Haarband aus dem Haargeflecht verziert. Die Frisur ist sehr gut für heiße Sommer geeignet, um Ihr Nackenhaar frei und auch frei von Reizungen zu lassen.

 

13. Geflochtene Schwanzfrisur:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Eine weitere neue und für kurze Haarlängen recht ungeeignete Frisur ist die geflochtene Schwanzfrisur. Die japanische Mädchenfrisur besteht aus Flechten Ihrer Haare von einer Seite zur anderen. Die Unebenheiten einer Seite bleiben jedoch offen, um Ihrem Gesicht einen offenen Ausdruck zu verleihen. Das Geflecht sieht dünn aus wie ein Schwanz und endet an den Schultern des Mädchens. Die Frisur ist auch von der Fischschwanzfrisur für einen lässigen Look auf Jeans und Shorts inspiriert. Die Frisur sieht modern und schick mit einem chaotischen Touch aus.

 

14. Geflochtene Brötchenfrisur:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Die traditionellen japanischen Frisuren sind bekannt für ihre Zöpfe und Brötchen. Eine ähnliche ethische Frisur eignet sich am besten für Frauen mit langen Haaren. Die Frisur ist in mehrere Strähnen unterteilt, von denen einige offen bleiben, einige an ein Geflecht gebunden sind, während andere dazu dienen, das Geflecht straff und ruhig zu halten. Das Geflecht wird dann auf einer Seite zu einem zarten Brötchen kombiniert. Die vorderen Litzen sind in einem Kreuzmuster gehalten, das von den Seiten auf der Vorderseite offen bleibt. Die restlichen Haare bleiben für einen sinnlichen Look offen. Das Bortenstück kann außerdem mit verschiedenen Haarzusätzen dekoriert werden, um die Attraktivität zu erhöhen.

 

15. Sportliche Kurzhaarfrisuren:

 

15 besten japanischen Frisuren

 

Eine japanische Frauenfrisur, die schnell und einfach anzuziehen ist, wird mit kurzen Haaren hergestellt. Die Frisur besteht aus einem halben Pony, das ähnlich wie ein Rückgängig gemacht wird. Das Pony ist mit einer festen Unterlage nach oben gebunden, die dem Haar einen gleichmäßigen Sprung verleiht. Die vorderen Flitches bleiben auch im Gesicht offen, um einen weiten Blick auf die Gesichtsumrahmung zu werfen. Sie können auch geringfügige Änderungen an der Frisur vornehmen, indem Sie die linke Hälfte des Ponyhaars zu einem Puffbun zusammenstecken.

 

Die japanischen Frisuren waren schon immer beliebt, um gerade und glatt zu bleiben. Es enthält auch mehrere Brötchen, Puffs und Zöpfe zum Schminken. Sie tragen mehr als ein Brötchen auf dem Kopf und bilden riesige Frisuren. Die Frisuren werden im Sommer allgemein empfohlen, um zu vermeiden, dass der Schweiß Ihrem Haar schadet. Das traditionelle glatte Haar bekommt jetzt auch eine chaotische Note, um einen auffälligen Look zu verleihen. Probieren Sie einfach eine davon aus, um ein verändertes Erscheinungsbild für Ihr Gesicht und Ihre Persönlichkeit zu erhalten.

 

Die trendigen Frisuren für süße Japanerinnen sind sehr einfach für schnelle Umzüge in Büros oder Hochschulen zu gebrauchen, während die traditionellen für einen gelegentlichen Auftritt gedacht sind.

 

Probieren Sie diese einzigartigen japanischen Stile für Ihr Haar aus und genießen Sie die Veränderung.

 

Bilder Quelle: Shutter-Bestand